Wichtiges für Schulklassentermine

1. Der 2-stündige Schulklassentermin kostet 17,-€ pro Schüler. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 18 Schülern. Bei kleineren Klassen erhöht sich der Preis pro Person entsprechend. Der Schulklassentarif gilt Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr. Bitte den Betrag im Voraus einsammeln und vor Ort bezahlen.

2. Alle Teilnehmer müssen sicher schwimmen können. Schüler müssen eine Schwimmweste tragen.

3. Neoprenanzüge und Schwimmwesten werden an der Anmeldung gegen einen Pfand ausgeliehen. Das Leihmaterial (Neoprenanzüge, Wakeboards und Westen) bitte bis max. 30 Minuten nach dem Wasserski-Termin wieder zurückgeben.

4. Die Grillplätze werden nach Terminvereinbarung vergeben. In der Regel für 4 Stunden ab Beginn des Wasserskitermins. Der Preis gilt für die aktive Wasserskigruppe. Für weitere Gäste werden je 3,-€ berechnet. Ein Grillrost und Tisch-Bank-Kombinationen werden gestellt. Alle Grillplätze sind überdacht. Bei größeren Gruppen (über 30 Personen) bitten wir vorher um Nachricht.

Bitte den Grillplatz für nachfolgende Gruppen sauber übergeben:

- Restmüll und Verpackungen bitte in die Mülltonnen. (Gerne stellen wir weitere Müllsäcke an der Anmeldung zur Verfügung.)

- Kohle in der Feuerschale ausglühen lassen.

Im Falle eine übermäßigen Verschmutzung des Grillplatzes, berechnen wir einen Stundensatz von 40,-€ für die Reinigung.
Lagerfeuer, Feuerwerk, Open-End-Veranstaltungen müssen mit unserer Eventabteilung vereinbart werden.
 

5. Eigenes Grillgut und Getränke können mitgebracht werden. Zum Transport stellen wir einen Handwagen zur Verfügung. Fremde Lieferanten für Speisen und Getränke bzw. externes Catering ist auf unserem Gelände nicht gestattet.

6. Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt, außer im SEEHAUS Restaurant.

7. Mit Rücksicht auf den Campingplatz ist ab 22:00 Uhr die Musik abzustellen. Ab 24 Uhr berechnen wir eine Nachtpauschale von 200,-€ pro Stunde.

8. Die behördlich genehmigten Coronaregelungen findest Du hier. Bitte Maske tragen.

 

 

Buchungsbedingungen

Betriebsausfall / Änderungen / Stornierungen

Betrieblich oder organisatorisch bedingte Ausfälle der Kernzeit (50 Min / Std.) werden - wenn betrieblich möglich - durch Verlängerung ausgeglichen.
Ist dies nicht möglich, wird der Gruppenstundenpreis anteilig der ausgefallenen Kernzeit erstattet.
 
Stornierungen bis 4 Wochen vor dem Termin werden mit einer Stornogebühr von 20,-€ pro Termin berechnet. Danach ist eine Stornierung nicht mehr möglich und es fällt der volle Preis an.
Änderungen und Ermäßigungen wegen Minderbelegung oder aus Wettergründen sind ausgeschlossen.

Der Buchende haftet für alle Zahlungen.

Bei missbräuchlicher Nutzung der Anlagen und Betriebseinrichtungen oder betriebsschädigendem Verhalten seitens eines oder mehrerer Gruppenmitglieder können weitere Gruppenbuchungen fristlos gekündigt werden.

Die Benutzung der Seilbahn erfolgt auf eigene Gefahr. Schwimmweste tragen (Kostenlos im Verleih).

Unsere Hausordnung findest Du hier.